SUPERHELDEN

SUPERHELDEN

2008, Dokumentarfilm (65 Min.), 16mm / HDV

FILMANFANG

Inhalt

Als Comic-Helden Verkleidete plündern Delikatessgeschäfte und verteilen die Beute an Kindertagesstätten, Praktikanten, Ein-Euro-Jobber und Putzfrauen, an Leute, die sich in unsicheren Lebensumständen befinden.Kathi, eine Studentin mit drei Nebenjobs, räumt den Müllcontainer des Biomarkts aus, um ihren beiden Kindern ein anständiges Essen kochen zu können: von diesen Superhelden, von den unsicheren Lebensverhältnissen der jungen Mittelschicht, von Anpassung und Resignation handelt der in Hamburg gedrehte Film.
Auf der Suche nach dem Lebensgefühl einer Generation, ihren Ängsten, Wünschen und Träumen begleiten wir Kathi in ihrem Lebensabschnitt zwischen Ausbildung und einer vielleicht einmal gesicherten Existenz. Flexibel durch und durch, erfindet sie sich ständig neu. Sie hat klare Ziele, doch ob sie sie trotz aller Bemühungen und Qualifikationen erreichen wird, steht dahin. (von Filmtank)

Superheroes is an entertaining and subversive snapshot of creative activism, civil disobedience and economic injustice in urban Germany. Figures disguised as comic-book heroes rob delis and distribute their plunder to kindergartens; a student holding down three part-time jobs empties the rubbish bin from the bio-supermarket so she can give her children a proper meal. The film tells the story of these superheroes; the story of the precarious lives of middle-class youths, a story of conformity and resignation, and one of visions and spectacular deeds. (Leeds International Film Festival)

Festivals

2010 – 12th International Doc Film Festival, Ljubljana (SI)

2009 – 23. International Film Festival, Leeds (GB) / Wettbewerb

2009 – 2. Tranzyt Documentary Film Festival, Poznan (PL) / Wettbewerb

2009 – Crossing Europe Filmfestival Linz 2009 >>>

2009 – Kasseler Dokumentarfilm und Video Fest 2008

Crew

Buch + Regie – Janek Romero

Kamera – Leonard Lehmann

Montage – Sven Kulik

Ton – Thomas Keller

Sounddesign – Andreas Mühlschlegel

Titeldesign – Andreas Wölfl

Producer Filmakademie – Sebastian Naumann, Stina McNicolas

Produktionsleitung Filmtank – Thiemo Hehl

Produzent – Thomas Tielsch

Eine Produktion der

filmakademie_logo

in Koproduktion mit

logo_filmtank   und  swr_logo

Ausstrahlungstermin: am 30.11.2009 in der Reihe Junger Dokumentarfilm um 23:15 im SWR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.