GIRLS DON’T FLY

GIRLS DON’T FLY

2016, Dokumentarfilm (87 Min.), HD, DCP
Regie: Monika Grassl
Produktion: Indi Film + Mischief Film

GIRLS DON’T FLY – Trailer


GIRLS DON’T FLY bei INDIFILM >>>

GIRLS DON’T FLY bei Mischief >>>

GIRLS DON’T FLY bei rise and shine-weltvertrieb >>>

GIRLS DON’T FLY beim MAX OPHUELS FILMFESTIVAL 2016 >>>

GIRLS DON’T FLY auf der DIAGONALE GRAZ >>>


FESTIVALS

Max Ophuels Festival 2016 – * WINNER – BEST DOCUMENTARY *

Diagonale Graz 2016

Achtung Berlin – new berlin film award 2016

DOKfest München 2016

Filmkunstfest Mecklenburg – Vorpommern 2016

HotDocs Toronto 2016

CHICAGO INTERNATIONAL FILMFESTIVAL 2016 – * in Competition*
http://www.chicagofilmfestival.com/film/girls-dont-fly/

RIFF – REYKJAVIK INTERNATIONAL FILMFESTIVAL 2016 – * in Competition*
http://riff.is/myndir/girls-dont-fly/

WARSAW INTERNATIONAL FILMFESTIVAL 2016
http://wff.pl/film/girls-dont-fly

ZIMBABWE INTERNATIONAL FILMFESTIVAL 2016

FILMZEITKAUFBEUREN 2016
http://filmzeitkaufbeuren.de/programm/rahmenprogramm/


Inhalt

Kleine Flugzeuge, entschlossene Mädchen und ein Land im Umbruch: „Girls don’t fly“ erzählt die Geschichte von jungen Frauen aus Ghana, die sprichwörtlich ganz weit nach oben wollen und einen gemeinsamen Traum haben: Sie wollen fliegen.

Die Protagonistinnen des Films besuchen die erste und einzige Flugschule Ghanas für Mädchen. Die Schülerinnen stammen ursprünglich vom Land, wo nur wenige Frauen zur Schule gehen, früh verheiratet werden, keine Autos fahren und schon gar keine Flugzeuge fliegen. Sie sind dort in eine Tradition hineingeboren, die für sie eigentlich ein Leben als Hausfrau und Mutter vorsieht. Mit ihrem Traum stoßen die jungen Pilotinnen daher auch auf viel Unverständnis und Kritik.


Crew

Buch + Regie – Monika Grassl
Kamera – Petra Lisson + Julia Höhnemann
Filmeditor – Sven Kulik BFS

Musik– David Rich
Produzenten – Arek Gielnik + Ralph Wiesner
Producer – Benjamin Cölle
Produktionsleitung – David Bohun
Produktionsassistent – Colin Hensel
Dramaturgische Beratung – Sonia Otto, Heidi Specogna,Raimund Barthelmes, Marek Kralovsky
Produktionskoordination – Dietmar Ratsch
Schnittassistent – Martin Mikosch
Schnittvorbereitung – Anais Albanese
Farbkorrektur – Steffen Paul, Arri Berlin
Ton – Monika Grassl
Tonschnitt + Tonmischung – Oscar Stiebnitz
Titeldesign – Gero Eckhardt
Redaktion – Claudia Gladziejewski
Eine Produktion von INDIFILM und MISCHIEFund viele mehr…
in Koproduktion mit Filmakademie Baden-Württemberg + Bayerischer Rundfunk

Gefördert durch Filmförderung Baden-Württemberg,Bundeskanzleramt Österreich, Arri Media, Brot für die Welt


© 2016 Indi Film, Mischief Films, Filmakademie Baden-Württemberg, Bayerischer Rundfunk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.