FUTURE WORKS

FUTURE WORKS

2011, Dokumentarfilm (82 Min.), HD

Regie: Nataša von Kopp


Mit Prof. Frithjof Bergmann, Prof. Götz Werner, Uta Glaubitz und

Sekine und Mahmut Bayrak, Walter Enkelmann, Prof. Andreas Gebhardt, Dr. Ing. Matthias Kammüller, Rainer Kippe, Fahrettin Özcan, Armin Pongs, Reinhard Röder, Reginald Schlüter, Dr. Hilmar Schneider, Prof.Jochen Steil u.a.


INHALT

Ein Film über Arbeit. Eine Spurensuche, ein Kaleidoskop.

Arbeit, Arbeitslosigkeit, Zukunftstechnologien, Ökonomie, Gemeinschaft, Grundeinkommen, Verwirklichung, Kunst. Was ist eigentlich Arbeit, und in welche

Richtung wird sie sich entwickeln?

Wir reisten durch Deutschland und sammelten Eindrücke von alten und neuen Formen der Arbeit, wir sprachen mit Theoretikern und Praktikern, schauten uns Roboter, neue Formen des Gärtnerns und der Einkommensschaffung und auch Theaterstücke an. Wir hörten spontane Meinungen in unseren „Interviewboxen“ und tiefgründige Analysen wie die des Philosophen und Praktikers Frithjof Bergmann. Es gab erfreuliche, komische, absurde und traurige Begegnung. Aus dieser Spurensuche ist ein filmisches Kaleidoskop der Arbeit entstanden.


FUTURE WORKS – TRAILER

 Trailer in HD on VIMEO >>>

Film auf FACEBOOK >>>

Filmhomepage >>>


TEAM /CREW

Regie:

Bildgestaltung:

Montage:

Sprecherin:

Darsteller:

 

Tänzer:

 

Musik:

Design:

Choreographie:

Regieassistenz:

Ausstattung-Kostüm:

Ton:

Aufnahmeleitung:

Visual Effects:

Sounddesign:

Tonmischung:

Farbkorrektur:

Produktion:

Produzent:

Redaktion: 

Produktionsleitung SWR:

Song „THE EAN TALE“:

 NATASA VON KOPP

 WOLFGANG BUSCH

 SVEN KULIK

 NANCY MATTSTEDT

 KATHARINA RIVILLIS, DANIEL FRANTISEK KAMEN,

 BERNAHARD CONRAD, DIRK LANGE

 EVAMARIA BAKARDJIEV, ELIANE KRAUER,

 ANNINA LISA LINGENS, THOMAS PROKSCH, ANNA TILL

 FRANK SCHREIBER

 ANDERS BERGESEN

 JOLIKA SUDERMANN

 PHILIPP DÖRING

 FRIDERIKE BAER

 NATASA VON KOPP, SIMON WOLF

 YÜKSEL YILMAZ

 STEFAN ARENDT

 JULIA FONSECA

 PATRIC MELÜH

 CHRISTOPH MOCKERT

 SCHWENKFILM

 HARTMUT SCHWENK

 GUDRUN HANKE-EL GHOMRI

 JOCHEN DICKBERTEL

 EMILIO SORRIDENTE und JOSEPH CARISTENA

eine Koproduktion von

schwenkfilmlogo

und

swr_fernsehen_schwarz

gefördert durch Mittel der

mfg_ff_12pt_4c


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.